Geschichte

  • Oktober 2017 – Idee einer Vereinsgründung durch die Operation von Jennys Sohn
  • April 2018 – unser Logo wurde erstellt
  • Juli 2018 – Die Facebookseite Kraniohelden wurde zum Leben erweckt
  • August 2018 – Das erste Carepaket ging an eine Familie 
  • September 2018 – mit Stephanie Seuffert und Fabienne Tittelbach                        ist das Team komplett
  • September 2018 – Samuel der Honigdachs entstand
  • November 2018 – unsere Webseite ging online!
  • November 2018 – Wir dürfen Mitglieder in den Verein aufnehmen und Spenden erhalten.
Samuel der Honigdachs

Lange haben wir überlegt was für ein Maskottchen wir für unseren Verein nehmen sollen. In einer Umfrage kam die Idee eines Honigdachses, denn der Honigdachs ist das mutigste Tier. Also nahmen wir einen Dachs den wir mit Verniedlichungen zu unserem Honigdachs machten. Suse Wagner kreirte nach unseren Wünschen das süße Maskottchen. Samuel der Honigdachs wurde nach Jenny Maslohs kleinen Sohn benannt, ohne den es den Verein Kraniohelden nie geben würde.